Sie sind hier: Startseite » Umarbeitung

Umarbeitung

Haben Sie noch alten Schmuck zu Hause

. . . den Sie nicht mehr tragen, weil er Ihnen nicht mehr gefällt, altmodisch ist, nicht mehr passt oder ganz einfach kaputt ist ?

Dann bietet es sich an, aus den vorhandenen alten Stücken ein neues zu machen.

Dabei kann man Teile des alten Schmucks wieder verwenden oder auch alles einschmelzen und ein ganz neues Stück daraus anfertigen.

Stellen Sie sich Gold und Silber einfach einmal wie Wachs vor. Es kann wieder eingeschmolzen werden und eine neue schöne Kerze daraus entstehen.
Mit Ihrem alten Schmuck verhält es sich genauso. Man kann ihn einschmelzen und ein neues, wunderbares Schmuckstück daraus anfertigen.
Vielleicht sogar Ihr neues Lieblingsstück.

Soll ein Teil eines alten Stückes wieder verwendet werden, kann man es in ein neues einarbeiten. Vorhandene Steine können wieder genutzt werden. Aus einer Brosche kann z.B. ein Anhänger werden, oder aus einem Anhänger ein Ringoberteil.
Den Ideen sind kaum Grenzen gesetzt.

Schauen Sie sich doch auch mal die Schmuckstücke in meinen Vitrinen an und lassen sie sich inspirieren . . .

Wenn Sie eigene Ideen und Vorstellungen oder auch Fragen haben, kommen Sie zu mir. Ich berate Sie gerne.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren